Partner

Unser besonderer Dank gilt allen Organisationen, welche die Durchführung des REXUS/BEXUS Programms ​und unsere Teilnahme möglich machen.

Das REXUS/BEXUS-Programm wird im Rahmen eines bilateralen Abkommens zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Schwedischen Nationalen Weltraumagentur (SNSA) realisiert. Der schwedische Anteil der Nutzlast wurde Studenten aus anderen europäischen Ländern in Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) zur Verfügung gestellt. EuroLaunch, eine Kooperation zwischen dem Esrange Space Center des SSC und der Mobilen Raketenbasis (MORABA) des DLR, ist für das Kampagnenmanagement und den Betrieb der Trägerraketen verantwortlich. Experten von DLR, SSC, ZARM und ESA bieten den Studententeams während des gesamten Projekts technische Unterstützung. REXUS und BEXUS werden vom SSC, Esrange Space Center in Nordschweden, gestartet.

RexBexLogoCap.png

DLR_Logo_engl_schwarz.png

SNSA logo.ai.jpg

ESA_logo_Deep.png

SSC_logo_outline.png

Logo_RGB_trans.png


Weiterhin werden wir von folgenden Organisationen der Universität der Bundeswehr München unterstützt:

Logo_RC-Space_en_300dpi.jpg

ILB_Logo.jpg

Logo ISTA  fin.jpg

ITI_logo.png

UniBwM_ETTI.jpg


Neben der Unterstützung durch die an der Kampagne beteiligten Organisationen und seitens der Universität ist auch die Zusammenarbeit mit externen Unternehmen für die erfolgreiche Umsetzung des HERMESS Experiments unabdingbar:

bwmedien_1280_png.png